TT1815 & TT1512
Einsatzgebiet

Die TT Doppelclip-Automaten sind das Resultat langjähriger Erfahrung und systematischer Produktentwicklung. Alle bekannten Kunststoff-, Faser und Collagendärme von Kaliber 35–140mm (TT1815) und 20–80mm (TT1512), lassen sich sauber und effizient verschließen. Der schnelle Umbau auf eine andere Clip-Teilung (von 12 auf 15mm bzw. von 15 auf 18mm) ermöglicht einen individuellen Einsatz und erhöht die Flexibilität des Kaliberbereiches.

Die TT Doppelclip-Automaten lassen sich an alle handelsüblichen Füllmaschinen anschließen. Sie verschließen die Portionen präzise zu Einzel-, Ketten- und Ringwürsten ohne Brätrückstände in den Wurstzipfeln. Diese moderne Verschließtechnik wird auch bei vielen Anwendungen außerhalb der Fleischindustrie eingesetzt, z.B. für Verpackungen von Konditoreihalbfabrikaten, Käse, Suppen oder Non-Food-Produkte.

Technik

Die elektronische Clipverschlusskraftüberwachung „NewCon“ (Newton Control) verhindert Maschinenschäden bei Fehlmanipulationen. Wird der eingestellte Grenzwert der Schließkraft erreicht, löst das Sicherheitssystem aus und stoppt die Maschine. Der „NewCon“ ist ein Sicherheitssystem, das die Produktionssicherheit um ein Vielfaches erhöht. Die Clipverschlusshöhe lässt sich reproduzierbar einstellen. Die effektive Clipverschlusskraft wird auf dem Display angezeigt.

Die ganze Maschine ist komplett rostfrei. Alle Antriebshebel sind aus rostfreiem Stahlguss. Die Spreiz­verdrängung erfolgt über eine geschlossene Kurvenscheibe. Die Kurvenrolle ist sowohl beim Öffnen wie auch beim Schließen geführt. Die Bewegung der Clipverschlusshebel erfolgt über Wulstkurven. Diese konstruktiven Lösungen verleihen den TT Doppelclip-Automaten eine lange Lebensdauer bei minimalem Verschleiß.

Für Wartungsarbeiten lässt sich die Clipkurve manuell über den Touchscreen steuern. Die Parameter für Messer- und Werkzeugwechsel sowie die Reinigungsstellung sind ebenfalls über den Touchscreen abrufbar.

Steuerung

Die TT Doppelclipper sind mit einem wartungsfreien Servoantrieb und einer SPS-Steuerung ausgestattet. Die Bedienung der Maschine erfolgt über einen Touchscreen. Dieses moderne Bedienungssystem mit grafischer Visualisierung und alphanumerischer Volltextanzeige in vielen Landessprachen lässt in Bezug auf Komfort, Hygiene und Effizienz keine Wünsche offen. 

Hygiene-Design

Die TT Doppelclip-Automaten bieten ein Höchstmaß an Wartungs- und Servicefreundlichkeit. Glatte, rostfreie Oberflächen ohne Schraubenköpfe oder Schmutzecken und um 3° geneigte, horizontale Flächen sind Konstruktionselemente, die eine schnelle und hygienische Reinigung erlauben. Ventile, Antrieb und Steuerung sind durch Abdeckungen gegen Wasser und Schmutz hermetisch ab­gedichtet. 

Ausstattungsvarianten
  • Bandschlaufenzubringer BSZ 105-2
  • Überspreizung bis 130mm (TT1815)
  • Druckmarkensteuerung für zentrierte Markeneichen
  • Clip- und Schlaufenende-Erkennung
  • Etikettiersystem Tagprint 60
  • Einzelclipeinstellung
  • Fadenspender für Ringware
  • Längenportionierung mechanisch und optisch
  • Schwenkkopf, V-Revolverkopf oder Parallelrevolverkopf
  • Bandauslauf, Rutsche in verschiedenen Varianten
  • Clip Codierung
  • Pneumatische Darmbremse für empfindliche Därme 
  • Darmendeerkennung
  • Bugrad für leichtes Manövrieren
Vorzüge
  • Ergonomisches, kompaktes Design für hohen Bedienungskomfort
  • Manuelle Clipkurvenverstellung über Touchscreen
  • Messer-, Werkzeugwechsel und Reinigungsstellung über Touchscreen abrufbar
  • Reproduzierbare Clipdruckver­stellung, von außen einstellbar
  • Elektronische Clipverschlusskraft-Überwachung „NewCon“ 
  • Schneller Umbau auf eine andere Teilung durch „Click-Clip-Vorschub“ 
  • Gefederte Raffer garantieren eine lange Lebensdauer
  • Luftfreies Lockerfüllen von Formprodukten durch Überspreitzung; Gesamtspreizung 130mm (TT1815)
  • Hygienische Reinigung durch glatte Oberflächen
  • 20 Geschwindigkeitsstufen plus Durchlauf für höchste Produktivität