KDCR
Einsatzgebiet

Der Doppelclip-Automat KDCR wurde speziell für die Produktion von Ringprodukten in Naturkranzdärmen entwickelt. Die Maschine eignet sich ausgezeichnet für das Verschließen von Schweine- und Rinderkranzdärmen im Kaliberbereich bis 46+mm. Ringwaren oder Stangenprodukte in Collagen-, Cellulose- oder Kunststoffdärmen bis Kaliber 50mm werden ebenfalls einfach und sicher verarbeitet.

Technik & Funktion

Der KDCR ist schnell, einfach zu bedienen und besonders leise. Bis 130 Takte/Min., abhängig von der Portionsgröße, und ein Spulenclip-Magazin für 3.500 Würste lassen in Bezug auf Komfort und Effizienz keine Wünsche offen.

Das spezielle Verdrängersystem und die bewegliche Darmbremse sorgen für eine schonende Verarbeitung empfindlicher Naturdärme. Um optisch gleich große Portionen zu erzielen, ist optional eine Tasthebel-Steuerung erhältlich. Diese erlaubt die Darm-Ausfüllung nach Sicht bzw. Gefühl, um natürliche Abweichungen bei Naturdärmen auszugleichen.

Die KDCR bietet ein Höchstmaß an Wartungs- und Servicefreundlichkeit. Glatte, rostfreie Oberflächen, eine ausgezeichnete Zugänglichkeit aller Bereiche und geneigte horizontale Flächen ermöglichen eine schnelle und hygienische Reinigung. Mit der KDCR werden alle Forderungen der Clipmaschinen-Norm EN13885 erfüllt.

Stärken
  • Kaliberbereich bis 46+ mm
  • Taktzahl bis 130 Port./Min.
  • Speziell für Ringprodukte, wie Fleischwurst, Saucisson, Ringsalami, Chorizo, Blut- und Leberwurst
  • Darmschonende Raffung, Raffer & Clipdruck individuell einstellbar
  • Pneumatische Steuerung
  • Zweihandbedienung erhöht die Sicherheit in der Produktion
  • Leicht zu positionieren durch Rolluntergestell
  • Wartungsfreundlich
  • Hygienische, einfache Reinigung
Ausstattungsvarianten
  • Darmaufziehgerät
  • Automatischer Fadenspender
  • Spulenclips (3.500 Clips/Spule)
  • Schlaufenspender
  • Tasthebel-Steuerung
  • Pneumatisch gesteuerte Darmbremse
  • Kettenzählwerk elektrisch

Technische Daten