KDCMA
Einsatzgebiet

Die KDCMA-Serie ist eine völlig neu konzipierte Vollautomaten-Modellreihe in modularer Bauweise. Grund- und Erweiterungskomponenten dieser ganz aus rostfreiem Edelstahl bestehenden Clip-Maschinen sind über die gesamte Reihe austauschbar. Dadurch lässt sich jedes Modell mühelos für die gewünschte Anwendung optimieren. Natur-, Kunst- und Faserdärme im Kaliberbereich von 25–120 mm werden als Roh-, Koch- oder Brühwurst zu Portions-, Ring-, Ketten- und Stangenwürsten verarbeitet, die optional in einer Ablaufschale oder auf verschiedenen Rollenbahnen auslaufen. Die bewegliche, einstellbare Darmbremse verhindert eine Darmüberlastung und sorgt für portionsgenaue Füllung. Die Bedienung über eine moderne Touch-Screen-Steuerung lässt in Bezug auf Komfort und Effizienz keine Wünsche offen. Bei Wunsch nach sehr einfacher Bedienung wird die Handwerkssteuerung (Touch-Screen Anzeige mit wenigen Bedienelementen) entsprechend eingestellt. Für eine optimale Zugänglichkeit bei Bedienung und Reinigung sind die Maschinen schwenkbar und haben weit zu öffnende Hauben. Dank der 10 Grad Schräglage ist der Arbeitsbereich leicht einsehbar. Bauteile aus rostfreiem Edelstahl, mit schrägen Oberflächen und eine neuartige Konstruktion mit frei hängenden Schlossplatten erfüllen höchste Hygiene-Ansprüche.

Technik

Durch den Einsatz von einfach wirkenden Zylindern im Clipverschlussbereich ist die Maschine schneller und hat einen deutlich geringeren Luftverbrauch. Das spart Geld! Vier Verdrängerbleche – für saubere Wurstzipfel, zur Verarbeitung von verschiedenen Därmen in einem großen Kaliberbereich. Simple, robuste Technik.

Steuerung

Touchscreen, 50 Programme speicher- und abrufbar. Die Bedienung des KDCMA erfolgt über einen Touchscreen. Dieses moderne Bedienungssystem mit landesunabhängigen Symbolen (Icons) lässt in Bezug auf Komfort, Hygiene und Effizienz keine Wünsche offen. Die Bedienoberfläche beinhaltet die Funktionen Stoppzähler, Portionen pro Minute, Menü Systemeinstellung, Menü Maschinenschalter, Fehlerprotokoll, Menü Produkteinstellen Fehlerposition, Schlaufe Test, Etikett Test, Anzeige des Füllerstarts.

Einfacher Service

Die KDCMA Clip-Maschine bietet ein Höchstmaß an Wartungs- und Servicefreundlichkeit. Die Ventile sind servicefreundlich auf einer herausziehbaren Leiste – „easy to change“. Leichtes und schnelles Auswechseln von defekten Ventilen bedeutet geringe Ausfallzeit und somit höhere Effektivität. Offene Bauweise im Füll- und Verschlussbereich macht den Zugang zum Arbeitsbereich zum herausragenden Merkmal. Aufgrund der durchdachten Konstruktion sind Serviceeinsätze schnell und unkompliziert durchzuführen, dies garantiert lange Arbeitszyklen und niedrige Reparaturkosten. Beim KDCMA sind alle Ventile gleich. Das bedeutet geringe Lagerhaltung. Über die Steuerung können die Funktionen der Ventile geprüft werden (Step-Modus).

Design

Die offene Konstruktion des KDCMA ist sehr servicefreundlich, weil dadurch alle notwendigen Bereiche gut zugänglich sind. Das konsequente Design ist ausgelegt auf Produktqualität, Produktivität und Hygiene. Seine robuste Konstruktion garantiert höchste Stabilität und eine lange Lebensdauer.

Optionen / Zubehör
  • Auflageblech für Ringware
  • Auslaufrollenbahn für Stangenware
  • Etiketteneinleger mit Drucker zur Kennzeichnung der Ware
  • Spulenclipsystem zur Reduzierung der Nachladezeiten für Clips
  • Fadenspender für die Ringwarenherstellung
  • Längenanschlag optisch (variabel) – zur Verringerung der Verschnitt-Reste beim Slicen
  • Schlaufenautomat – Produkte können für den Prozess oder die Präsentation aufgehängt werden
  • Elektronisches Zählwerk – täglich reproduzierbare Einstellungen werden möglich
Vorzüge
  • Modularer Aufbau zur Anpassung an Kundenanforderungen
  • Hygienische Gestaltung: Schräge und glatte Oberflächen, leichte Reinigung durch gute Zugänglichkeit
  • Ergonomische Neigung der Maschine zur besseren Handhabung und Einsicht in den Produktionsbereich
  • Umfangreiche Zusatzausstattung
  • Einfachwirkende Zylinder mit geringem Luftverbrauch
  • Robuste Konstruktionz

Technische Daten